Panasonic weiterhin führender Anbieter von Mobile Computing Lösungen

Panasonic vergrößert seinen Umsatzanteil im Markt für robuste Notebooks und meldet im Jahresvergleich ein Umsatzanteilwachstum von 176 % im Markt für robuste Handhelds in Europa.
Panasonic weiterhin führender Anbieter von Mobile Computing Lösungen

Pana­so­nic hat seine Posi­tion als Euro­pas führen­der Anbie­ter von robus­ten Mobile Compu­ting Lösun­gen laut der neus­ten Markt­ana­lyse von VDC Rese­arch gefes­tigt. Mit den Produk­ten der Marke TOUGHBOOK stei­gerte Pana­so­nic seine Markt­füh­rer­schaft im euro­päi­schen Markt für robuste Note­books auf 67 % Umsatz­an­teil in 2016. Die Marke TOUGHPAD führt mit 56 % Umsatz­an­teil den euro­päi­schen Markt für robuste Tablets an. Die Expan­sion in den euro­päi­schen Markt für robuste Hand­helds beschleu­nigte stark mit einem Wachs­tum von 176 % des Umsatz­an­teils im Jahres­ver­gleich 2015 auf 2016.

Trotz eines Rück­gangs im Gesamt­markt für Busi­ness Note­books ist der Markt für robuste Note­books in Bewe­gung“, sagt Kevin Jones, Mana­ging Direc­tor Pana­so­nic Compu­ter Products Solu­ti­ons Europe. „Die Geräte sind weiter­hin wich­tige Tools für viele mobile Mitar­bei­ter, die für die Daten­ein­gabe ein Keyboard brau­chen. Wir fokus­sie­ren uns darauf, unsere erfolg­reichs­ten TOUGHBOOK Modelle regel­mä­ßig zu verbes­sern und neue robuste 2-in-1 Detach­a­bles auf den Markt zu brin­gen. Mit dieser Stra­te­gie konn­ten wir unse­ren Markt­an­teil ausbauen.“

Neue und neu aufgelegte Produkte

In den letz­ten 12 Mona­ten hat Pana­so­nic unter ande­rem sein mark­füh­ren­des TOUGHBOOK der „Semi Rugge­di­zed“ Schutz­klasse, das CF-54 neu aufge­legt und die Leis­tung bei gleich­zei­tig gesun­ke­ner Leis­tungs­auf­nahme gestei­gert. Pana­so­nic hat zudem zwei neue 2-in-1 Detach­a­bles vorge­stellt, die mobi­len Mitar­bei­tern das Beste aus beiden Welten bieten – ein Tablet und ein Note­book in einem einzi­gen Gerät. Die neuen robus­ten Detach­a­bles reflek­tie­ren nach den neus­ten Erkennt­nis­sen von IDC die Nach­frage euro­päi­scher Unter­neh­men für hybride mobile Endge­räte mit Display-Größen von 12” – 13,3”.

Full Ruggedized“ 2-in-1 Detachable

Das TOUGHBOOK CF-33 ist ein 2-in-1 Detach­a­ble mit 12” Display und „Full rugge­di­zed“ Schutz, zwei Akkus mit Hot-Swap-Funk­tion, abnehm­ba­rer Tasta­tur und höchs­ter Nutzungs­fle­xi­bi­li­tät sowie Leis­tung für Mobile Busi­ness Compu­ting. Neben Instand­hal­tungs­be­trie­ben, Notfall­diens­ten, Poli­zei, Sicher­heits- und Vertei­di­gungs­kräf­ten rich­tet sich Pana­so­nic mit dem CF-33 auch an Unter­neh­men mit Service­tech­ni­kern wie beispiels­weise im Versor­ger- und Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­reich.

Semi Ruggedized“ 2-in-1 Detachable

Das erste „Semi Rugge­di­zed“ 2-in-1 Detach­a­ble von Pana­so­nic bietet Tablet- und Note­book-Funk­tio­na­li­tät in einem leich­ten, wider­stands­fä­hi­gen Busi­ness-Gerät. Das TOUGHPAD FZ-Q2 hat ein großes 12,5” Display für gute Ables­bar­keit und eine Viel­zahl an mögli­chen Anschlüs­sen für die Verbin­dung mit zahl­rei­chen Syste­men und Gerä­ten. Es rich­tet sich an mobile Mitar­bei­ter, die es je nach Bedarf als Tablet oder als Note­book nutzen können. Davon profi­tie­ren etwa Monteure und Mecha­ni­ker in der Produk­tion, Service­tech­ni­ker im Außen­dienst und Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­reich sowie Verkaufs­per­so­nal mit Kunden­kon­takt in Handel und Gast­ge­werbe.

Führender Anbieter robuster Tablets

Im Markt für robuste Tablets domi­niert Pana­so­nic weiter­hin mit einem Umsatz­an­teil von 56 % – ein gut acht­mal so hoher Anteil wie der zweit­stärkste Mitbe­wer­ber. Pana­so­nic verbes­sert konti­nu­ier­lich seine Modelle mit Windows und Android der Größen 7” und 10”. Zusätz­lich wurde die Auto­mo­tive Mobile Test Solu­tion (AMTS) gelaun­ched, das in Koope­ra­tion mit den welt­weit führen­den Auto­mo­bil­her­stel­lern zur Opti­mie­rung von Motor-Initia­li­sie­run­gen und Produk­ti­ons­kon­trol­len in der Fahr­zeug­fer­ti­gung entwi­ckelt wurde.

Fokus auf Wachstum im Handheld-Markt

Auch die Fokus­sie­rung von Pana­so­nic auf den euro­päi­schen Markt für Hand­helds zahlt sich aus. Fast ein Drit­tel der Produkt­pa­lette ist mitt­ler­weile auf diesen Markt zuge­schnit­ten. Pana­so­nic vermerkt hier ein Wachs­tum von 176 % bezüg­lich des Umsatz­an­teils im Jahres­ver­gleich 2015 auf 2016. Gebo­ten werden Hand­held Tablets wie das TOUGHPAD FZ-F1 und das TOUGHPAD FZ-N1. Mit ihrem einzig­ar­ti­gen, ergo­no­misch inte­grier­ten Barcode-Scan­ner auf der Unter­seite des Geräts schüt­zen sie Anwen­der vor Gelen­küber­las­tun­gen und Verlet­zun­gen durch viel­fach wieder­holte Bewe­gungs­ab­läufe (Repe­ti­tive Strain Inju­ries, RSI) und etabliert sich so in Einsatz­ge­bie­ten wie Trans­port & Logis­tik, Einzel­han­del und Produk­tion.

Mit über 67 % Markt­an­teil im Markt für robuste Note­books und über 56 % Markt­an­teil im Markt für robuste Tablets in EMEA setzte Pana­so­nic 2016 weiter­hin die Stan­dards, an denen Mitbe­wer­ber gemes­sen werden“, sagt David Krebs, EVP Enter­prise Mobi­lity and AIDC bei VDC Rese­arch. „Dazu kommt, dass Pana­so­nic mit seinem welt­weit ersten „Full Rugge­di­zed“ Detach­a­ble und seinem Port­fo­lio von robus­ten Hand­held Tablets einige der inno­va­tivs­ten Produkte des Mobile Compu­ting Mark­tes anbie­tet.“