Akku-Rückrufaktion FZ-G1

Panasonic Computer Product Solutions hat sich zu einem Rückruf einiger Akkus der Toughpad FZ-G1 Serie entschieden. Hier finden Sie die offizielle Meldung von Panasonic.

Betrof­fen sind Modelle der Marke Pana­so­nic mit dem Produkt Typ FZ-G1 Mk1, Mk2 und Mk3. Akkus, welche dem Pana­so­nic FZ-G1 Mk4 in der Origi­nal­ver­pa­ckung beila­gen, sind expli­zit nicht betrof­fen.

Betroffene Baureihen

Tablet PC: In Kombi­na­tion mit den folgen­den Akku Typen:
FZ-G1A series FZ-VZSU84U
FZ-G1B series FZ-VZSU97U
FZ-G1C series
FZ-G1F series
FZ-G1J series
FZ-G1K series
FZ-G1L series
FZ-G1M series
FZ-G1N series

Was ist zu tun?

  1. Oben gezeig­ten Link aufru­fen und lesen
  2. Kontakt zu dieser E-Mail-Adresse aufneh­men batteryrecall@pwa-electronic.de
  3. Hier wird man Sie nach entspre­chen­den Daten fragen. Am besten halten Sie folgende Daten bereit und melden diese mit an: Liefer­adresse, E-Mail, Tele­fon­num­mer, Seri­en­num­mer des Akkus.
  4. Sie werden dann im nächs­ten Schritt Austausch­bat­te­rien bekom­men.
  5. Dann bitte wieder Info an die oben gezeigte E-Mail Adresse, da anschie­ßend die “alten” Batte­rien abge­holt werden.

Entschuldigen Sie bitte die damit verbundenen Unannehmlichkeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!